Direkt zum Hauptbereich

Black Nails with GLITTER EYE SHADOW POWDER



Ich mache mir meine Fingernägel meistens selbst.
Es erspart Zeit und kostet weniger Geld.
Als ich damals Anfing mir meine Nägel regemäßig selbst zu gestalten,
war ich anfangs sehr am verzweifeln.
Meine Linien waren alles andere als gerade und irgendwie,
wollte der Lack nie so, wie ich es wollte.
Aber es ist ja bekanntlich noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Meine Fingernägel sind zwar nicht immer perfekt lackiert aber mir gefällt es!
Wenn ich eine andere Farbe oder ein anderes Muster will, kein Problem!
Der alte Lack runter und schwupps, neuer Lack drauf..

Hier zeige ich euch was ich dieses mal verwendet habe um solche Nägel zu bekommen.

Start:


Als erstes habe ich mir einen Fingernagel ausgesucht den ich mit dem rosa Glitzer
 verziert haben wollte und habe diesen zuerst mit Nagelhärter lackiert und dann mit einer kleinen selbst gebauten Papierschaufel mir Glitzer bestreut.
Nach ungefähr einer halben Minute bis Minute, habe ich den Glitzer leicht angedrückt.
Danach habe ich auch noch die restlichen Fingernägel mit den Nagelhärter lackiert.

Als Glitzer habe ich einen Augen Lidschatten Glitzer Puder verwendet.
Um genau zu sein das BLACK ONYI GLITTER EYE SHADOW POWDER.
Mit einem schwarzen Unterlack ist es eher ein Lila anstatt Ros.
Ich habe mir diesen Glitzer vor einigen Jahren gekauft weil ich dachte er sei schön auf den Augen.
Aber für die Augen verwende ich ihn gar nicht gerne, da der Glitzer nach einer Zeit überall im Gesicht klebt nur nicht da, wo man ihn hingemacht hat.

Aber auf den Fingernägeln mit Klarlack überlackiert ist er ein richtiges Highlight.


Nun habe ich mir meine restlichen Fingernägel mit einem sehr kräftigen,
deckenden Schwarz ein mal überlackiert und gewartet bis die Farbe getrocknet war.
Dieser Lack von p2 (COLOR VICTIM nail polish) trocknet sehr schnell und man muss ihn nur einmal lackieren, da er so kräftig und deckend ist.



Einfach nur schwarz, war mir zu langweilig, daher habe ich diesen Fingernagellack von essence (colour & go) genommen und mir langsam das vorhandene Muster darüber lackiert.


Zum Schluss habe ich meinen Fingernägeln noch den letzten Schliff gegeben,
in dem ich sie mit einem guten Klarlack von YVES ROCHER überlackiert habe.



Nagellack & P2, essence: DM




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Martin mein Friseur

Heute war ich seit sehr langer Zeit nochmal beim Friseur. Ich hatte zuerst Angst, da ich davor schon mehrfach von Friseuren die Haare verschnitten bekam. Doch auf Empfehlung mehrerer Bekannten hin, ging ich dann zu Martin mein Friseur. Ich wusste dieses mal nicht einmal wie ich mir die Haare schneiden lassen sollte, ich wusste aber was ich nicht wollte und genau dies hab ich ihm dann erzählt. Als ob er mir von den Augen ablesen konnte, wusste er genau was ich eigentlich davor immer beim Friseur haben wollte doch nie bekam. In der Zeit, in der ich kurz warten musste, bot mir die nette Mitarbeiter ein Getränk an. Und dann ging es auch relativ schnell zur Sache. Zuerst Haare waschen mit einer sehr angenehmen Kopfmassage und danach ging es ans Schneiden. Während dem schneiden, sah ich schon sehr schnell das mir gefällt was der Friseur macht und das er sein Handwerk beherrscht! Zum Schluss bekam ich dann noch Haare geföhnt und gestylt eigentlich direkt fertig zum weggehen.
Ich bin mega Ha…

Was mach ich eigentlich beim Tierschutz und wie kam es dazu?

Da noch nicht jeder genau weiß was ich eigentlich beim Tierschutz mache und wie es dazu kam verfasse ich einen Beitrag darüber. Den immerhin gibt es noch genügend Tiere, die eventuell auch Hilfe brauche und diese sonst nicht bekommen.
Hauptsächlich bin ich dafür Zuständig, das Menschen mit Finanziellen Problemen ohne Geld zum Tierarzt können. Stellt euch vor ein Tier ist schwer krank und der Tierarzt schickt euch weg weil ihr die Rechnung nicht bezahlen könnt. Ja wer Tiere hat muss auch daran denken, das so ein Tier Geld kostet und auch einmal zum Tierarzt muss aber es gibt immer mal Situationen in denen es eventuell gerade nicht so passt. Die Waschmaschine ist zum Beispiel kaputt gegangen, man ist gerade umgezogen oder vielleicht hat auch die Firma in der man Jahrzehnte gearbeitet hat geschlossen und man hat erst mal keinen Job. Das sind alles nur Beispiele aber ich denke ihr versteht was ich damit sagen will. Es kann immer einmal etwas passieren das man kein Geld hat und auf einm…

Vorab einmal ein paar Bilder aus meinem letzten Shooting, in der Foto-Lokation-Saar

Hier darf ich euch schon mal 3 Bilder aus dem letzten Shooting vorstellen. Die restlichen Bilder werden erst noch bearbeitet und bekomme ich dann noch von dem Fotografen. Dieser Bilder wurden geschossen von IK Menschenbild. Die beiden mit dem blauen Hintergrund wurden  bearbeitet von PixellaFotografie. Und das Foto mit dem lila Hintergrund wurde nicht bearbeitet. Studio: Foto-Lokation-Saar