Wildbeeren-Vanillepudding-Törtchen

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Zutaten :
• 1 kleiner Biskuitboden
• 1 p Vanillepudding
• 1 p Tortenguss rot
• 500 ml Milch
• ca. 4 EL Zucker
• 1 p Beerenmischung ( man kann auch frische Beeren verwenden)



Zubereitung:

Schritt 1
Als erstes nehme man einen Teller, legt darauf 2-3 Blätter Küchenrolle.. Die Beerenmischung sollte man dann auf die Küchenrolle zum auftauen legen und das der überschüssige Saft aufgenommen wird.
Schritt 2
Nun rührt man das Puddingpulver mit der Milch und 2 EL Zucker an und stellt den fertigen Pudding für ca. 1min zum kühlen auf die Seite....
Danach nehme man ca. 150 ml Pudding und füllt diesen in die mitte des Biskuitbodens so das der ganze Boden bedeckt ist aber der Rand nach oben hin noch etwas Platz hat!
Schritt 3
Jetzt muss man wieder ca. 10min warten und beginnt dann damit soviele Beeren auf dem Kuchen zu verteilen bis er schön belegt ist.
Schritt 4
Man nehme nun den Tortenguss und rührt ihn nach der Anleitung auf der Packung an und lässt ihn dann eine Minute stehen.
Schritt 5
Den Tortenguss mit einem Löffel über den Beeren gleichmäßig verteilen.
Jetzt den Kuchen in den Kühlschrank stellen und ca. 1 stunde abkühlen lassen!
Fertig!






Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Martin mein Friseur

Was mach ich eigentlich beim Tierschutz und wie kam es dazu?

Vorab einmal ein paar Bilder aus meinem letzten Shooting, in der Foto-Lokation-Saar