Direkt zum Hauptbereich

DIY - Kleine Geschenk-Idee


Jemand aus meiner Familie hatte Geburtstag und ich fragte mich davor eine Zeit lang, was ich wohl kaufen solle.
Ich habe versucht, ganz heimlich einmal nachzufragen, was sie den Interessieren würde und bekam direkt zur Antwort: ,,Du brauchst mir nichts schenken!''
Also dachte ich nach, was Ihr den so gefällt oder an was sie Interessiert ist.
Zuerst dachte ich Kreuz und quer und wusste, wie immer nicht was.
Als ich dann im DM war um meinen Katzen ein paar Leckerlie's zu kaufen, kam mir dann die Idee!


Ich sah diese kleinen, süßen Badeperlen und konnte mich direkt daran erinnern, das sie diese Perlen als Kind immer geliebt hatte und packte direkt welche ein.
Ich sah im Regal darunter den Badefizzer & die Badeherzen und dachte mir das passt sehr gut dazu und nehme ich mal mit.
Ich schaute mich ein wenig um und sah dann diesen kleinen bezaubernden Lipgloss glossy kiss von essence und wollte ihn mir eigentlich zuerst in Kirsche kaufen aber dachte dann als ich Kokosnuss sah, ich hole lieber diesen noch für sie bei das Geschenk dabei zu machen und legte ihn in den Korb.

Zuhause angekommen legte ich die Dinge erst einmal weg und überlegte worin ich sie den verpacke und kam relativ schnell auf die Idee sie in eine weiße runde Schüssel zu nehmen und durchsichtiges Geschenkpapier.
Ich bin Froh das ich kein Geschenkpapier mehr zu Hause hatte, den nur darum ging ich in den KIK.
Als ich im KIK angekommen war, kam mir direkt der Gedanke, schau doch mal nach einer Schüssel, manchmal hat KIK ja echt schönes Porzellan.
Ich sah diese Schüssel in Schmetterling Form und wusste direkt, die ist es.
Auf der suche nach dem Geschenkpapier fand ich dann noch dieses echt süße Geschenk-Verpackungsband und legte es meinem Einkauf hinzu.


Ich nahm die ganzen Dinge die ich gekauft hatte und probierte eine Zeit lang herum wie ich es den legen solle bis ich dann endlich eine Art fand die mir gefiel.
Leider waren die Badeherzen wiederum zu groß für die kleine Schüssel und deshalb habe ich sie dann mit etwas Klebeband an den Schleifen, am Briefumschlag fest geklebt in dem eine Geburtstagskarte ist, die ich schon an Weihnachten gekauft hatte weil mir der Spruch so gut gefiel.
Ich schnitt mir ein ziemlich großes Stück Geschenkpapier aus, stellte die Schüssel hinein und verschloss das ganze erst einmal mit Klebestreifen an der Stelle, an der ich das Geschenk-Verpackungsband befestigen wollte.
Was mich etwas gestört hatte das ich von dem Geschenk-Verpackungsband, jeweils die ersten ca. 30cm abschneiden durfte und wegschmeißen konnte, da die Bänder am Anfang mit extrem hartnäckigem Kleber versaut waren.

Um das Geschenk-Verpackungsband so schön zu kringeln, hielt ich das Band straff und drückte meinen Daumen von oben auf das Band & die Schere und zog die Schere dann genau in dieser an dem Band entlang. Das ganze wiederholte ich 2-4 mal, bis mir die Kringel gefielen.









Badeperlen: DM
Badeherzen: DM
Badefizzer: DM
Lip Gloss: DM

Geschenkpapier: KIK
Geschenk-Verpackungsband: KIK
Schmetterlings-Schüssel: KIK

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Martin mein Friseur

Heute war ich seit sehr langer Zeit nochmal beim Friseur. Ich hatte zuerst Angst, da ich davor schon mehrfach von Friseuren die Haare verschnitten bekam. Doch auf Empfehlung mehrerer Bekannten hin, ging ich dann zu Martin mein Friseur. Ich wusste dieses mal nicht einmal wie ich mir die Haare schneiden lassen sollte, ich wusste aber was ich nicht wollte und genau dies hab ich ihm dann erzählt. Als ob er mir von den Augen ablesen konnte, wusste er genau was ich eigentlich davor immer beim Friseur haben wollte doch nie bekam. In der Zeit, in der ich kurz warten musste, bot mir die nette Mitarbeiter ein Getränk an. Und dann ging es auch relativ schnell zur Sache. Zuerst Haare waschen mit einer sehr angenehmen Kopfmassage und danach ging es ans Schneiden. Während dem schneiden, sah ich schon sehr schnell das mir gefällt was der Friseur macht und das er sein Handwerk beherrscht! Zum Schluss bekam ich dann noch Haare geföhnt und gestylt eigentlich direkt fertig zum weggehen.
Ich bin mega Ha…

Was mach ich eigentlich beim Tierschutz und wie kam es dazu?

Da noch nicht jeder genau weiß was ich eigentlich beim Tierschutz mache und wie es dazu kam verfasse ich einen Beitrag darüber. Den immerhin gibt es noch genügend Tiere, die eventuell auch Hilfe brauche und diese sonst nicht bekommen.
Hauptsächlich bin ich dafür Zuständig, das Menschen mit Finanziellen Problemen ohne Geld zum Tierarzt können. Stellt euch vor ein Tier ist schwer krank und der Tierarzt schickt euch weg weil ihr die Rechnung nicht bezahlen könnt. Ja wer Tiere hat muss auch daran denken, das so ein Tier Geld kostet und auch einmal zum Tierarzt muss aber es gibt immer mal Situationen in denen es eventuell gerade nicht so passt. Die Waschmaschine ist zum Beispiel kaputt gegangen, man ist gerade umgezogen oder vielleicht hat auch die Firma in der man Jahrzehnte gearbeitet hat geschlossen und man hat erst mal keinen Job. Das sind alles nur Beispiele aber ich denke ihr versteht was ich damit sagen will. Es kann immer einmal etwas passieren das man kein Geld hat und auf einm…

Vorab einmal ein paar Bilder aus meinem letzten Shooting, in der Foto-Lokation-Saar

Hier darf ich euch schon mal 3 Bilder aus dem letzten Shooting vorstellen. Die restlichen Bilder werden erst noch bearbeitet und bekomme ich dann noch von dem Fotografen. Dieser Bilder wurden geschossen von IK Menschenbild. Die beiden mit dem blauen Hintergrund wurden  bearbeitet von PixellaFotografie. Und das Foto mit dem lila Hintergrund wurde nicht bearbeitet. Studio: Foto-Lokation-Saar