Direkt zum Hauptbereich

Mein neuer Top Coat der die Farben wechselt


Hallo Ihr Lieben
Da mein Handy kaputt ging und ich mit dem Computer aber übers Handy online gehe, war es in den letzten Tagen eher ruhig auf meinem Blog.
Nun funktioniert mein Handy Gott sei Dank wieder und es kann weiter gehen.
Heute geht es in meinem Blog um meinen neuen Top Coat von essence.
Ich habe einige Bilder von meinen Fingern gemacht mit zB. verschiedenen Lichtsituationen, da er je nach Licht immer anders aussieht.
Auf weißem Untergrund sieht man ihn eigentlich fast nicht.
Ansonsten schimmert er wunderschön in den Farben Gelb, Orange und Grün.

Als weißen Untergrund habe ich einen Nagellack von essence genommen und zwar genau genommen den gel nail polish 33 wild white ways.
Am schönsten kommt er auf schwarz zur Geltung aber ich finde auch das er sich auch auf anderen Farbtönen sehen lässt.
Hier habe ich wieder das schwarz von p2 genommen, genau genommen den Color Victim nail polish 500 eternal.
Der Top Coat von essence hat die Bezeichnung und Nummer: Glamaxy 34 glamaxy far, far away.

Das Color Stop Fluid ist allerdings kein Nagellack.
"Konturgel schützt vor Lackierfehlern und schafft ein echtes Nagelstudio-Resultat.
Entlang des Nagels auf die Nagelhaut auftragen und etwas antrocknen lassen,
danach Nägel wie gewohnt lackieren.
Nagellack trocknen lassen und Schutzfilm danach einfach abziehen.
Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt."
Wie das ganze genau funktioniert zeige ich euch in meinem nächsten Beitrag.

Ich finde alle hier aufgezählten Nagellacke trocknen sehr schnell und an diesem Top Coat von essence kann ich mich einfach nicht satt sehen.
Alle hier gezeigten Produkte habe ich im DM Drogeriemarkt gekauft und sind jeweils für unter 3 Euro erhältlich.















Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Martin mein Friseur

Heute war ich seit sehr langer Zeit nochmal beim Friseur. Ich hatte zuerst Angst, da ich davor schon mehrfach von Friseuren die Haare verschnitten bekam. Doch auf Empfehlung mehrerer Bekannten hin, ging ich dann zu Martin mein Friseur. Ich wusste dieses mal nicht einmal wie ich mir die Haare schneiden lassen sollte, ich wusste aber was ich nicht wollte und genau dies hab ich ihm dann erzählt. Als ob er mir von den Augen ablesen konnte, wusste er genau was ich eigentlich davor immer beim Friseur haben wollte doch nie bekam. In der Zeit, in der ich kurz warten musste, bot mir die nette Mitarbeiter ein Getränk an. Und dann ging es auch relativ schnell zur Sache. Zuerst Haare waschen mit einer sehr angenehmen Kopfmassage und danach ging es ans Schneiden. Während dem schneiden, sah ich schon sehr schnell das mir gefällt was der Friseur macht und das er sein Handwerk beherrscht! Zum Schluss bekam ich dann noch Haare geföhnt und gestylt eigentlich direkt fertig zum weggehen.
Ich bin mega Ha…

Was mach ich eigentlich beim Tierschutz und wie kam es dazu?

Da noch nicht jeder genau weiß was ich eigentlich beim Tierschutz mache und wie es dazu kam verfasse ich einen Beitrag darüber. Den immerhin gibt es noch genügend Tiere, die eventuell auch Hilfe brauche und diese sonst nicht bekommen.
Hauptsächlich bin ich dafür Zuständig, das Menschen mit Finanziellen Problemen ohne Geld zum Tierarzt können. Stellt euch vor ein Tier ist schwer krank und der Tierarzt schickt euch weg weil ihr die Rechnung nicht bezahlen könnt. Ja wer Tiere hat muss auch daran denken, das so ein Tier Geld kostet und auch einmal zum Tierarzt muss aber es gibt immer mal Situationen in denen es eventuell gerade nicht so passt. Die Waschmaschine ist zum Beispiel kaputt gegangen, man ist gerade umgezogen oder vielleicht hat auch die Firma in der man Jahrzehnte gearbeitet hat geschlossen und man hat erst mal keinen Job. Das sind alles nur Beispiele aber ich denke ihr versteht was ich damit sagen will. Es kann immer einmal etwas passieren das man kein Geld hat und auf einm…

Vorab einmal ein paar Bilder aus meinem letzten Shooting, in der Foto-Lokation-Saar

Hier darf ich euch schon mal 3 Bilder aus dem letzten Shooting vorstellen. Die restlichen Bilder werden erst noch bearbeitet und bekomme ich dann noch von dem Fotografen. Dieser Bilder wurden geschossen von IK Menschenbild. Die beiden mit dem blauen Hintergrund wurden  bearbeitet von PixellaFotografie. Und das Foto mit dem lila Hintergrund wurde nicht bearbeitet. Studio: Foto-Lokation-Saar